Was bedeutet beflocken und bedrucken? 

Unter dem Begriff Textildruck versteht man die Veredelung von Textilien mit Folien mit den vom Kunden gewünschten Logos, Nummern, Namen und sonstigen Vorlagen durch den Transfer von Textildruckfolien auf das Textilstück.

 

Zudem bieten wir die Entfernung und Ausbesserung von Flock und Flexfolien sowie von Stickarbeiten an. 

 

Beim Textildruck arbeiten wir mit verschiedenen Folien:

Flex-Folie

Die Flex-Folie ist eine glatte, dünne Textiltransferfolie mit Siebdruckcharakter, einer sehr guten Deckkraft und einem leicht rückklebenden Polyesterträger. Diese Folie ist für fast alle Textilien geeignet:

·       100% Baumwolle,

·       Baumwollmischgewebe,

·       100% Polyester,

·       Nylon

Flock-Folie

Die Flock-Folie ist eine samtweiche Textiltransferfolie mit besonders feiner und dichter Flockfaser 0,5 mm, einer transparenten rückklebenden Polyesterfolie und einem Schmelzkleber der entsprechend der Flockfaser eingefärbt ist.

·       100% Baumwolle,

·       Baumwollmischgewebe,

·       100% Polyester,

Sublimationsdruck

Der Sublimationsdruck ist ein relativ neues Druckverfahren, bei dem die Tinte in einen Trägerstoff eingedampft (sublimiert) wird. Dieser Trägerstoff ist bei uns eine Spezialfolie. Die Spezialfolie wird mit einer Transferpresse durch Erhitzen auf das Textilstück aufgebracht. Vorteile beim Sublimationsdruck sind vor allem, dass sich unterschiedliche Materialien in Fotoqualität bedrucken lassen. Der Druck ist resistent gegen UV-Strahlung und andere Umwelteinflüsse.

·       100% Baumwolle,

·       Baumwollmischgewebe,

·       100% Polyester,

Stick

Was verbirgt sich hinter der Bestickung?

Die Bestickung ist eine textile Technik, bei der ein Trägermaterial mittels Durchziehen oder Aufnähen von Fäden verziert wird. Es gibt eine Vielzahl von Sticktechniken. Die Bestickung ist qualitativ hochwertig.

Pflegehinweise

Wenn du folgende Tipps beachtest, hast Du lange Freude an deiner Textilveredelung.

Wasch- und Pflegehinweise für Beflockungen, Bedruckungen und Bestickungen

1.      auf links waschen

2.      nicht über 60°C waschen(bezieht sich nur auf die Beflockung und Bedruckung)

3.      nicht in den Wäschetrockner(bezieht sich nur auf die Beflockung und Bedruckung)

4.      ohne Weichspüler waschen(bezieht sich nur auf die Beflockung und Bedruckung)

Sprich uns an.